Das Café - A Côté - Môtiers

Es ist jeweils für die Dauer einer Ausstellung – zwei bis drei Monate lang –von Freitag bis Sonntag geöffnet.
Am Freitagabend finden Aperitif-Konzerte statt. Chanson, Jazz, Rock, Folklore, Klassik, Chorgesang... das Angebot ist breit. Nach dem Konzert wird eine einfache Mahlzeit serviert. Wer es raffinierter mag, findet im Restaurant gegenüber sein Glück.


Im Val-de-Travers wohnen Frauen und Männer mit erstaunlichen Lebensläufen, Berufen oder Steckenpferden. An bestimmten Sonntagen – ebenfalls zum Aperitif – erzählt jemand aus seinem Leben.

Das Café lädt zum Verweilen ein: Kaffee, Tee, ein Gläschen Wein, ein exquisites Bier, Tee mit Kräutern aus dem eigenen Garten oder einen hausgemachten Sirup trinken, plaudern, lesen oder über den Lauf der Dinge nachdenken, mit Freunden eine neue, bessere Welt entwerfen, die Ausstellung anschauen oder einen Imbiss verzehren.

A Côté ist ein atypisches Café, animiert und getragen von Menschen verschiedenster Herkunft. Keiner verdient dort seinen Lebensunterhalt, aber alle tragen dazu bei, dass Entspannen, Begegnen und Entdecken möglich werden.

Öffnen - Schließen

Das musikalische Programm sowie die Aperogespräche sind in Vorbereitung.
Das Café A Côté ist jeden Freitag, Samstag und Sonntag von 10h-22h geöffnet.
Das B & B ist täglich geöffnet.

Vom 21.9. bis zum 30.10.2014 ist das ganze Haus A Côté geschlossen.

Eine zweite Öffnungsperiode für Café und Konzerte läuft vom 31.10. – 21.12.2014.
Die Gästezimmer stehen ab 31.10. 2014 wieder zur Verfügung.

Während der Öffnungsperiode ist das Café Freitag bis Sonntag 10h–22h geöffnet, die Zimmer stehen täglich zur Verfügung.

Vom 21. September bis 31 Oktober 2014 ist das ganze Haus geschlossen.

Öffnungsperioden:
25. August bis 21. September 2014
31. Oktober bis 21. Dezember 2014

Konzertprogramme Januar-Februar-März 2015


sobald das neue Programm